Zum Inhalt springen

Netzabdeckung für Handys in den USA

by - 18 Juli 2011

Egal ob man auf einer Geschäfts- oder Urlaubsreise in den USA unterwegs ist, wird es heutzutage immer wichtiger auch Mobil erreichbar zu sein. Die Zeiten sind vorbei wo man sich mit einer Landkarte auf dem Beifahrersitz rumärgern musste und vielleicht durch endlose Diskussionen mit dem Beifahrer am Ende doch die Ausfahrt verpasst hat.

Dank mobilen Internet und Handy in den USA ist in den vergangenen Jahren es immer beliebter geworden sein eigenes Telefon mitzunehmen und so immer im Kontakt mit zu Hause stehen kann. Vielleicht einfach nur um einfach einmal zu Überprüfen ob da nicht von den Kindern eine verbotene Party gefeiert wird.

Stellt sich nur die ganz große Frage welcher Anbieter nun der richtige ist. So wie in den letzten Jahren die Reisenden von Europa auch auf das eigene Handy nicht verzichten wollen, so steigt auch die Anzahl der Anbieter von sogenannten Prepaid Sim Karten. Um Kosten effektiv zu sparen und trotzdem seine mobile Freiheit uneingeschränkt genießen zu können sollte man sich schon mal die Zeit nehmen um ein bisschen die Mobilfunkanbieter in den USA sich einmal genauer anzuschauen.

Wie ist die Netzabdeckung der einzelnen Anbeter in den vereinigten Staaten? Für die welche es nicht wissen sollte, Netzabdeckung im Bezug aufs Handy bezeichnet den Radius, in dem ein Handy Signale von einer Antenne empfangen kann. Die Netzabdeckung wird durch orthografische Gegebenheiten, verwendete Technologie sowie Frequenz beeinflusst.

So ist das in Amerika von mehreren Betreibern verwendete CDMA2000 für eine weite Abdeckung in nicht dicht besiedelten, flachen Gebieten gut geeignet. Das in Europa verwendete UMTS (W-CDMA) eignet sich für dicht besiedelte, städtische Regionen.

Man sollte also vorher mal nachschauen ob das ausgewählte Netzwerk auch in den Regionen zur Verfügung steht wo man sich aufhalten tut.

Die 4 Mobilfunk Anbieter in Amerika bieten auf Ihren Webseiten eine Suchfunktion an, so dass man  ganz einfach herausfinden kann ob auch die Gegend wo man sich aufhalten möchte genügend ausgebaut ist und auch das Netzwerk für das Handy problemlos funktioniert.

Bitte klicken Sie auf die Bilder um auf die Übersichtskarten der Netzwerkabdeckung der Anbieter zu gelangen.

AT & T

Netzabdeckung AT&T USA

Verizon

Netzabdeckung Verizon USA

Sprint

Netzwerkabdeckung Sprint

T-Mobile

Netywerkabdeckung T-Mobile USA

About these ads
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: